Kartoffel - Birnen - Speckgratin

mit Backpflaumensoße

Gratin
Zutaten:

  • 800 g vorwiegend fest kochende Kartoffen
  • 800 g Birnen
  • Saft 1 Zitrone
  • ½ Tasse Zitronenessig
  • 200 g mageren Räucherspeck
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 50 g Butter
  • 200 g Sahne
  • 200 g Milch
  • 6 frische Eier
  • etwas Salz
  • etwas weißer Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Birnen vom Stielansatz, sowie vom Kerngehäuse befreien und mit Schale in Spalten schneiden, anschließend mit Zitronensaft und dem Essig marinieren, damit sie nicht braun werden.
Den Räucherspeck, falls notwendig entschwarten und in dünne Scheiben schneiden. Das Brötchen reiben. Eine flache runde feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Die Kartoffelscheiben, den Speck und die Birnen gleichmäßig in die Form schichten. 4 EL von der Birnen - Zitronen - Essig - Marinade über die Form verteilen. Sahne, Milch und Eier aufrühren, mit den Gewürzen abschmecken und ebenfalls über die Form verteilen.
Alles mit dem geriebenen Brötchen bestreuen und in 30 bis 45 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Backpflaumensoße
Zutaten:

20 g Schalotten, 30 g Butter, 150 g entsteinte Backpflaumen, 2 EL Pflaumenmus, 1 EL Zitronensaft, ½ l Rauchfond, 100 ml dunkler Portwein, etwas Speisestärke, 60 g ganze entsteinte Backpflaumen, etwas Salz, etwas Zucker, etwas weißer Pfeffer, einige Kerbelblättchen

Für die Backpflaumensoße die Schalotten würfeln und in der Butter anschwitzen. Die 150 g Backpflaumen in feine Würfel schneiden und kurz mitschwitzen lassen.Pflaumenmus, Zitronensaft und die Brühe zugeben und 15 Min. kochen. Portwein mit etwas Speisestärke aufrühren und zur Soße geben. Die Soße aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Backpflaumen hineingeben und einige Min. ziehen lassen.

Etwas Pflaumensoße auf einen angewärmten Teller geben, das Gratin wie einen Kuchen aufschneiden und auf der Soße platzieren. Mit Kerbelblättchen garnieren