Rotbarschfilet

mit weißem Spargel - Möhren - Porree - Gemüse

Zutaten für 4 Personen:
4 Rotbarschfilets, Saft einer Zitrone, 50 g Butter, 1 Stange Porree, 4 Möhren, 250 g weißer Spargel, 150 ml Weißwein, Salz, Alufolie, Butter und Pfeffer

Die Rotbarschfilets abwaschen und mit Zitronensaft beträufeln. In einem Topf Butter auslassen, den fein geschnittenen Porree und die klein geschnittenen Möhren zugeben und andünsten. Den geschälten und in Abschnitte geschnittenen Spargel hinzugeben und dünsten. Etwas Weißwein zugeben, salzen und 10 Minuten köcheln lassen.
Die Alufolie mit Butter einpinseln und die gesalzenen und gepfefferten Rotbarschfilets auf die Folie legen. Das Spargelgemüse auf den Fisch geben. Die Folie fest schließen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 25 Minuten garen.

Beilage: frische Petersilienkartoffeln