Vanilleäpfel mit Preiselbeerfüllung

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Äpfel
  • ¼ l Wasser
  • Zucker nach Geschmack
  • Saft von einer Zitrone
  • Preiselbeerkompott zum Füllen und Garnieren (aus dem Glas)

Äpfel waschen, schälen und Kerngehäuse ausstechen. Wasser im Topf erhitzen, mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.Äpfel im Sud vorsichtig dünsten, bis sie mürbe sind. Während des Garens mehrmals umwenden, die Ä sollen ihre Form behalten. Äpfel mit dem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen.
In Kompottschälchen setzen, mit Preiselbeerkompott füllen. Abkühlen lassen.

Vanillecreme:

  • ¼ Vanillestange
  • ½ l Milch
  • 2 frische Eier (getrennt)
  • 50 g Zucker
  • 1 ½ EL Speisestärke

Vanilleschote aufschlitzen, Mark auskratzen. Die Milch mit Vanilleschote und Vanillemark in einen Topf geben, zum Kochen bringen (vorher 5 EL kalte Milch zurückstellen). Eigelb, Zucker, Speisestärke und zurückgestellte Milch mit Schneebesen glatt rühren und in die kochende Milch einrühren. Die Schaummasse so lange mit dem Schneebesen schlagen bis sie auspufft. Von der Kochstelle nehmen, weiter schlagen, dann die Vanilleschote entfernen und mit Zucker abschmecken.
Vanillecreme über die Äpfel geben. Die Vanilleäpfel mit einem Tupfer Preiselbeerkompott garnieren.